Bundesliga-Aktion unterstützt Lernen unter erschwerten Bedingungen!   

Toni Lindenhahn rief Bundesligastars zu Spendenaktion auf!  

Im November 2020 rief Toni Lindenhahn quer durch die ganze Bundesliga zu einer Trikotversteigerung auf, die gleichzeitig durch eine Social-Media-Kampagne begleitet werden soll. Zunächst galt es, über das Netzwerk des Kinderlandschaft e.V. soviel wie möglich Bundesligaspieler für die Versteigerung zu gewinnen. Außerdem sollten diese eine kurze Grußbotschaft an den Verein übersenden, um auf diese Aktion aufmerksam zu machen. Hier geht es zum Video.

So kamen für diese erste Versteigerungsaktion 18 Trikots zusammen.
Dabei sind u.a. Matchworn Trikots von HFC Goalgetter Terrence Boyd, U21 Nationalspieler und Veilchen Stürmer Florian Krüger, Dynamo Dresden Profi Marco Hartmann und auch das Torwart-Trikot der finnischen Nationalmannschaft von Lukas Hradecky. Aber auch Fans der Leipziger Vereine, vom Chemnitzer FC, Hansa Rostock, Werder Bremen, dem VfL Wolfsburg, dem HSV, MSV Duisburg, 1. FC Union Berlin, FC Schalke 04, FC Carl Zeiss Jena und dem 1. FC Köln können sich auf Trikots ihrer Lieblinge freuen. Ganz neu dazugekommen ist ein Trikot mit sämtlichen Unterschriften der Mannschaft vom Champions League Achtelfinalist Borussia Mönchengladbach.

Die Auktionen brachten insgesamt 6.399,17 € ein, die in unsere Projekte zugunsten benachteiligter Kinder und Jugendliche fließen. Das Trikot von Borussia Mönchengladbach allein ging für über 1.500 € an einen Bieter aus Österreich.

Wir bedanken uns bei allen Spielern und Vereinen, die uns so beispiellos unterstützt haben - sowohl durch die Trikotspende an sich, aber auch die Unterstützung in den sozialen Netzwerken. Ebenso danken wir dem MDR-Fernsehen, welcher durch mehrere Beiträge auf unsere Auktionen hingewiesen hat. Wir haben uns auch über die Unterstützung der Printmedien gefreut, wie BILD Sachsen-Anhalt oder die Mitteldeutsche Zeitung. Einen ganz großen Dank geht natürlich an die Fußballverrückten, die durch ihre Leidenschaft für diesen Sport dafür gesorgt haben, dass diese erste Trikotversteigerung so erfolgreich war.
   
Der Erlös geht an Schulen in Mitteldeutschland, um mit unserem Homeschooling-Projekt betroffene Kinder besser mit Laptops oder anderen elektronischen Hilfsmitteln ausstatten zu können. Damit möchte Kinderlandschaft e.V. die Chancen auf Bildung gleich halten, vor allem in der Pandemie-Zeit.


Wem das Projekt ebenfalls am Herzen liegt, der kann sich auch parallel zur Versteigerung hier mit einer Spende beteiligen.

Wenn Sie mehr zu Projekten und Aktionen des Vereins wissen möchten, kontaktieren Sie uns unter diesem Link.

Erfahren Sie hier mehr:
https://www.facebook.com/Kinderlandschaft